22. März 2024

Veranstalter

Konferenz 10 Jahre Notfallsanitätergesetz

Freitag, 22. März.2024 | 09.00-17.00 Uhr | Humboldt Carré, Berlin

Das Notfallsanitätergesetz trat am 1. Januar 2014 in Kraft. Es wurde ein komplett neues Berufsbild eingeführt, u. a. mit dem Ziel, die Handlungsfelder von Notfallsanitätern festzulegen. Im Juli 2023 wurde das NotSanG zum wiederholten Male novelliert. Diesmal wurde die bereits eigenverantwortliche Durchführung invasiver Maßnahmen nun durch die medikamentöse Gabe von Medikamenten erweitert. Zudem ist neu , dass Notfallsanitäter zukünftig Schmerzmittel verabreichen dürfen, die dem Betäubungsmittelgesetz (BtMG) unterliegen. Letztlich liegt aber die Entscheidung darüber, welche Befugnisse Notfallsanitäter haben, immer bei den Ärztlichen Leitern der Rettungsdienste. Hierdurch kommt es zu erheblichen Unterschieden zwischen den Bundesländern, den Regionen und auch schon zwischen zwei benachbarten Landkreisen. Der Kongress macht eine Bestandsaufnahme der letzten zehn Jahre und der aktuellen Situation.

Konnten die Notfallpatienten besser versorgt werden? Warum entfernen wir uns immer weiter von einer einheitlichen Versorgung gemäß der wissenschaftlichen Leitlinien? Entspricht die gelebte Praxis überhaupt dem rechtliche Rahmen?

Programm 22.03.2024

Schirmherrschaft:
Bundesminister Prof. Dr. Dr. Karl W. Lauterbach, MdB
Gesamtmoderation:
ShaNon Bobinger

09:00 – 09:30 Uhr

Begrüßung

Marco K. König 1. Vorsitzender des Deutschen Berufsverbandes Rettungsdienst e. V. (DBRD), Lübeck

Sabine Dittmar, MdB Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, Berlin

Dr. Janosch Dahmen, MdB Sprecher für Gesundheitspolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Gesundheit im Deutschen Bundestag, Berlin

09:30 – 11:00 Uhr 

10 Jahre NotSanG aus Sicht…

…des Berufsverbandes

Marco K. König 1. Vorsitzender des Deutschen Berufsverbandes Rettungsdienst e. V. (DBRD), Lübeck

…des ÄLRD

Prof. Dr. Alex Lechleuthner Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes der Ärztlichen Leitungen Rettungsdienst Deutschland e. V.

…der Notfallsanitäter

Christan Manshen Notfallsanitäter des Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., Rostock

…der Notaufnahme

Prof. Dr. Christoph Dodt Chefarzt der Klinik für Akut- und Notfallmedizin des Klinikums Bogenhausen, München; Vizepräsident der European Society for Emergency Medicine (EUSEM)

…der Berufsfachschulen

Anne Müller Schulleiterin Notfallsanitäterschule der Berufsfeuerwehr Lübeck

…der Kostenträger

11:00 – 11:30 Uhr

Kaffeepause

11:30 – 13:00 Uhr

Kompetenzgerangel oder Kompetenz geregelt? Der Notarztindikationskatalog im Fokus

Hans-Martin Grusnick Mitglied des Ärztlichen Beirats des Deutschen Berufsverbandes Rettungsdienst e. V. (DBRD), Lübeck; Facharzt für Innere Medizin, Intensivmedizin und Notfallmedizin sowie Oberarzt der Medizinischen Klinik II – Kardiologie und Angiologie der Sana Kliniken Lübeck GmbH

Dr. Tobias Steffen Ärztlicher Leiter Rettungsdienst des Fachbereichs Ordnung, Verkehr & Bevölkerungsschutz – Brand-, Katastrophen- und Zivilschutz/Rettungswesen des Landkreises Goslar

Thomas Hofmann, M. A. 1. Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Rettungswissenschaften e. V., Aachen, Lehrkraft für besondere Aufgaben an der HSD Hochschule Döpfer, Potsdam
Dr. Florian Reifferscheid Vorsitzender der Bundesvereinigung der Arbeitsgemeinschaften Notärzte Deutschlands (BAND) e.V., Berlin

13:00 – 14:00 Uhr

Mittagspause

14:00 – 15:30 Uhr

Wann wird das NotSanG endlich vollumfänglich umgesetzt?

N.N. Bundesverband der Ärztlichen Leitungen Rettungsdienst Deutschland e. V.

Frank Flake 2. Vorsitzender des Deutschen Berufsverbandes Rettungsdienst e. V. (DBRD), Lübeck; Leiter Rettungsdienst des Landkreises Oldenburg

Jan-David Hoppe Rechtsanwalt der Sträter Rechtsanwälte PartmbB, Bonn

15:30 – 16:00 Uhr

Kaffeepause

16:00 – 16:30 Uhr

Keynote

Dr. Sebastian Casu, MHBA Ärztlicher Direktor der Asklepios Klinik Wandsbek, Hamburg; Mitglied des Ärztlichen Beirats des Deutschen Berufsverbandes Rettungsdienst e. V. (DBRD), Lübeck

Sponsoren

Sponsor werden!

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen bei der Konferenz „10 Jahre NotSanG“ und treten Sie in direkten Kontakt mit den Teilnehmern.

1.000
00
inkl. Mehrwertsteuer
  • Nennung als Sponsor mit Logo auf der Internetseite
  • Logopräsenz in sämtlichen Kongressunterlagen digital & analog
  • 6 qm Präsentationsfläche in der Ausstellung
  • 2 Freitickets für den Kongress

Anmeldung 22.03.2024

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.
Tarif
Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer.

BESTELLBESTIMMUNGEN: Diese Anmeldung ist verbindlich, aber jederzeit übertragbar. Für die Bearbeitung von Stornierungen, die uns schriftlich bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn an die Adresse des Organisationsbüros mitgeteilt werden müssen, erheben wir eine Gebühr von EUR 60,- (inkl. 19% MwSt.). Bei Nichterscheinen oder Stornierung ab diesem Datum wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Dies gilt auch dann, wenn die Anmeldung innerhalb der letzten 8 Wochen bei uns eingeht.

DATENSCHUTZ: Die hier mitgeteilten Daten verwenden wir ausschließlich nur zur Durchführung der Konferenz „10 Jahre NotSanG“. Hierzu gehört die Kontaktaufnahme, Verwaltung durch das Organisationsbüro Deutscher Rettungsdiensttag sowie die nachträgliche Kontaktpflege durch uns. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

FOTOAUFNAHMEN: Auf der Veranstaltung werden Fotoaufnahmen angefertigt. Diese werden ggf. im Internet, in sozialen Medien, über die Presse oder anderweitig öffentlich verwendet. Mit dem Besuch der Veranstaltung nehmen Sie diesen Hinweis zur Kenntnis. Sofern Sie Einwände gegen die Verwendung von Bildern haben, auf denen Sie individuell erkenntlich zu sehen sind, geben Sie dies bitte vor Ort bei der Registrierung an.

Veranstaltungsort

Anschrift

Humboldt Carré
Behrenstraße 42
10117 Berlin

HOTEL

Wir haben für Sie ein Abrufkontingent eingerichtet, über das im Zeitraum 21. bis 23. März 2024 Zimmer gebucht werden können.

Sie buchen direkt über das Hotel, klicken Sie hier für die direkte Buchung oder nutzen Sie die untenstehenden Kontaktmöglichkeiten.

NH Collection Berlin Mitte am Checkpoint Charlie
Leipziger Str. 106-111
10117 Berlin
nhcollectionberlinmitte@nh-hotels.com
03020376300

Preis Einzelzimmer: ab 135 €

Die Preise verstehen sich pro Zimmer und Nacht inkl. Frühstück und MwSt.

Das Angebot ist bis zum 14.03.2024 gültig.

WEITERE HOTELEMPFEHLUNGEN

TITANIC Gendarmenmarkt (350m)
ARCOTEL John F Berlin (550m)
NH Collection Berlin Mitte Friedrichstraße (600m)
Meliá Berlin (800m)
NH Collection Berlin Mitte am Checkpoint Charlie (850m)

Newsletter

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.

Kontakt

Organisationsbüro
GRAND CONCEPT GmbH
Schiffbauerdamm 40/1206
10117 Berlin
Telefon: 030.20608855
Email: info@notsang.de

Veranstalter
Deutscher Berufsverband Rettungsdienst e. V.
Maria-Goeppert-Straße 3
23562 Lübeck
Telefon: 0451.30505860
Mail: info@dbrd.de